Neue Heidesorten

Deutsch    English

Unser Hauptzüchtungsgebiet sind die Calluna vulgaris Knospenheide mit der Marke Gardengirls®. Aber auch bei den winterharten Eriken sind durch unsere Züchtung im Laufe von 40 Jahren wertvolle neue Sorten entstanden. Die erste, E. darl. 'Kramers Rote' ist sehr verbreitet und ohne Vermehrungschutz. Ebenfalls zumindest in Deutschland sehr verbreitet und sortengeschützt sind 'Nathalie', 'Rosalie', 'Rosantha', 'Tanja', 'Winterfreude' und 'Wintersonne'.

In den letzten Jahren kamen folgende Sorten neu auf dem Markt, zum Teil mit europäischem Sortenschutz, =PBR. Bitte fragen Sie in Ihrem Gartencenter bzw. bei Ihrem Zulieferer auch nach diesen neuen Sorten. Bei Interesse am professionellen gärtnerischen Anbau bitten wir um Nachfrage der Lizenzbedingungen.

Daboecia cantabrica 'Amelie'

Daboecia cantabrica 'Amelie'

große rote Blüte, Verbesserung von 'Arielle'.
Daboecia cantabrica 'Angelina'

Daboecia cantabrica 'Angelina'

viele besonders rote Blüten.
Daboecia cantabrica 'Rieke'

Daboecia cantabrica 'Rieke'

große violette Blüten.
Daboecia cantabrica 'Rosella'

Daboecia cantabrica 'Rosella'

große reinrosa Blüten, ohne Blauton.
Daboecia cantabrica 'Vanessa'

Daboecia cantabrica 'Vanessa'

große violette Blüten.
E. carnea 'Cordula'

E. carnea 'Cordula'

reinrosa extragroße Blüten, ohne Blaustich, starker aufrechter Wuchs, dicke Triebe.
E. carnea 'Corinna'

E. carnea 'Corinna'

rein rosa Blüten ohne Blauton, reich blühend, schwacher Wuchs.
E. carnea 'Cornelia'

E. carnea 'Cornelia'

kräftig rote Blüte, starker aufrechter Wuchs, Blüte Frühjahr.
E. carnea 'Nadja'

E. carnea 'Nadja'

Mutation von 'Nathalie', rote Blüte, aber mit gelbem Laub, schwacher Wuchs.
E. carnea 'Steffi'

E. carnea 'Steffi'

weiße Blüte, leuchtender als 'Isabell', mittelstarker Wuchs.
E. vagans 'Red Delight'

E. vagans 'Red Delight'

roter als 'Mrs. D.F. Maxwell', große Blüten, guter Wuchs.
E. x 'Lisette'

E. x 'Lisette'

rosalila Klon einer Arthybride mit E. spiculifolia, wächst besser als diese (Bruckenthalia spic.).
E. x 'Pamela'

E. x 'Pamela'

hellroter Klon einer Arthybride mit E. spiculifolia, wächst besser als diese (Bruckenthalia spic.).
E. x darleyensis 'Pink Harmony'

E. x darleyensis 'Pink Harmony'

reinrosa extragroße Blüten ohne Blauanteil im Frühjahr, mittelstarker Wuchs.
E. darl. x 'Rubina'

E. darl. x 'Rubina'

purpurrote Blüten, etwas roter als 'Kramers Rote', mehr aufrechter Wuchs.
E. x darl. 'Spring Surprise'

E. x darl. 'Spring Surprise'

rosalila Blüten, Blütezeit später als z. B. 'Darley Dale'.
E. x darl. 'Torero'

E. x darl. 'Torero'

purpurrote Blüten, wesentlich roter als 'Kramers Rote,' Blüte im Frühjahr. Züchtung des Kollegen Joh. van Leuven.
E. x darl. 'White Spring Surprise'

E. x darl. 'White Spring Surprise'

Mutante aus 'Spring Surprise' mit silberweißen Blüten und dunkelgrünem Laub. Blüte im Frühjahr, später als 'Silberschmelze'.
E. x darl. 'Snow Surprise'

E. x darl. 'Snow Surprise'

reinweiße Mutante aus 'Spring Surprise' hellgrünes Laub, Blütezeit später als 'White Perfection'.
E. x darl. 'White Winter Surprise'

E. x darl. 'White Winter Surprise'

weißblütige Mutante aus 'Winter Surprise', dunkles Laub.
E. x darl. 'Winter Surprise'

E. x darl. 'Winter Surprise'

lilarosa große Blüten, Blühbeginn im Herbst.
E. x darl. 'Winter Treasure'

E. x darl. 'Winter Treasure'

kleine reinrosa Blüten, Blühbeginn im Frühherbst, Züchtung des Kollegen David Wilson.